Skilanglauf

Das wichtigste beim Langlaufen ist die perfekte Koordination von Bewegung, Gleichgewicht und der richtigen Geschwindigkeit.Wer immer dachte, Langlaufski fahren sei ein Kinderspiel, der hat es wohl noch nie richtig gemacht, denn ganz gleich ob sie klassisch Langlaufski fahren oder die Skatingmethode bevorzugen, es gibt einiges zu beachten. Nach einer ausführlichen Materialeinweisung wird zunächst das nötige Körper- und Gleichgewichtsgefühl erarbeitet, um mit der richtigen Technik kräfteschonend in der Loipe zu starten.


Fortgeschrittene erhalten wertvolle Tipps und Tricks um ihre Technik und Ausdauer zu verbessern.
 

Unter der Skating-Ski-Methode versteht man sämtliche Formen des so genannten Schlittschuhschrittes, wobei es anders wie beim klassischen Skilanglauf im Diagonalsschritt, vergleichsweise dem normalen Gehen, neben symmetrischen auch asymmetrische Bewegungen geben kann.

 

1 Tag – Schnupperkurs

Du möchtest die Sportart ausprobieren, ob das Skilanglaufen klassisch oder Skating etwas für Dich ist? Hierzu ist der Kurs geeignet!
Im Vergleich zum 2-Tages-/Mehrtageskurs bist Du allerdings, wenn die einzelnen Technikbausteine erlernt hast, meist schon zu müde um die Sportart wirklich genießen zu können. Aber vielleicht hast Du zumindest die Faszination der Sportart in der Winterumgebung gespürt um Dich für einen weiteren Kurs anzumelden.

 

2-Tages-/Mehrtageskurs

Beim zweiten Tag bist Du zum Start ausgeruht. Zu Beginn werden wir die Technikbausteine des Vortages wiederholen um dann in die vertiefte Technik einsteigen zu können UND ins Gelände einzutauchen. Am zweiten Tag sind die größten Erfolgserlebnisse und die ersten Meter eigenständiges gleiten zu verzeichnen.

geplante Termine 2017/2018 (Änderungen möglich)

Skilanglaufkurse klassich & skating:

27./28.12.  1- und 2-Tageskurs Einsteiger und Fortgeschrittene / Jachenau
29./30.12.  1- und 2-Tageskurs Einsteiger und Fortgeschrittene / Jachenau
02./03.01.  1- und 2-Tageskurs Einsteiger und Fortgeschrittene / Jachenau

06./07.01.  1- und 2-Tageskurs Einsteiger und Fortgeschrittene / Jachenau

13./14.01.  1- und 2-Tageskurs Einsteiger und Fortgeschrittene / Jachenau
20./21.01.  1- und 2-Tageskurs Einsteiger und Fortgeschrittene / Jachenau
27./28.01.  1- und 2-Tageskurs Einsteiger und Fortgeschrittene / Jachenau
03./04.02.  1- und 2 Tageskurs Einsteiger und Fortgeschrittene / Jachenau

10./11.02.  1- und 2-Tageskurs Einsteiger und Fortgeschrittene / Jachenau

17./18.02.  1- und 2-Tageskurs Einsteiger und Fortgeschrittene / Jachenau

24./25.02.  1- und 2-Tageskurs Einsteiger und Fortgeschrittene / Jachenau

 

Zusätzliche Termine werden, solange es die Schneeverhältnisse zulassen, erarbeitet. 

 

Weitere Termine auch gerne auf Anfrage (Gruppen und Einzeltrainings möglich)

Preise

1 Tageskurs, ca. 4 Stunden inkl. Pause 65,00 Euro (Mitglieder ermäßigt 39,00 Euro)
2 Tageskurs, ca. 2 x 3 Stunden 90,00 Euro (Mitglieder ermäßigt 53,00 Euro)

 

Einzelkurse und eigene Gruppen auf Anfrage.

Die Loipengebühr von ca. 3,00 - 5,00 Euro p.P./Tag (variiert nach Gebiet) ist in der Kursgebühr nicht enthalten und von jedem Teilnehmer selbst zu tragen.

Ort & Zeit

Unsere Skilanglaufkurse finden bei ausreichender Schneelage in der Jachenau

in Tannern beim Loipeneinstieg "beim Dannerer" (ggfs. auch in Lenggries, Dietramszell, Klais oder Seefeld) statt. Der genaue Ort wird allerdings je nach Schnee-/Wetterlage am Vortag bekannt gegeben.

 

Die Kurszeit ist im Regelfall wie folgt angesetzt (Abweichungen möglich!):

1-Tageskurs:  9:00-13:00 / 13:00-17:00 Uhr - ca. 4h inkl. Pause

2-Tageskurs:  9:00-12:00 Uhr / 13:00-16:00 Uhr - je ca. 3h/Tag

Ablauf & Inhalte

Ablauf:
Einweisung, Materialinfo, warmup & Stockeinsatz &
Stock-Koordination, Skigewöhnung, Technikdetails,...

Kurseinteilung:
klassische Technik (Diagonal) & Skating
Einsteiger - Wiedereinsteiger / Einst. vertieft - Fortgeschrittene
Expertkurse auf Anfrage 

Inhalte: 
       allg.: 
             Material & Ausrüstung, Vorbereitung, Trainingstipps,...

       klassiche Technik:
              Diagonalschritt, Doppelstockschub, Grätenschritt, 
              Spurwechsel, Bogentreten, Bogenlaufen,...                      
              
       skating (freie Technik):
               Schlittschuhschritt
               Skating 2:1 sym & asym / 1:1..... 
               
        Abfahrtstechnik, Bremstechnik: 
                Pflug, Pflugbogen, Stoppschwung,....

Jeder Teilnehmer erhält auf Wunsch eine Videokontrolle